Star Universal  
English English    German Deutsch    French Français    Romanian Română    Hungarian Magyar
+44 (0)2392 582857info@staruniversal.com
 
 
ZUHAUSE ÜBER PRODUKTWAHL VERSIEGELERN WERKSÜBERHOLTE
MASCHINEN
KUNDENSPEZIFISCH
LÖSUNGEN
SERVICELEISTUNGEN UND ERSATZTEILE KONTAKT
     
 
  STEUERUNGSOPTIONEN  
 
     
 
         
  Alle Heißsiegelgeräte von Star Universal können mit einer Reihe verschiedener Steuerungsoptionen ausgestattet werden.

Der Impulsversiegelungsprozess beinhaltet das Erwärmen des zu siegelnden Materials über seinen Schmelzpunkt, das Zusammenpressen der zwei Schichten und das Abkühlen, um eine feste Versiegelung zu schaffen. Je besser Schweißtemperatur und -zeit sowie Abkühltemperatur gesteuert werden können, desto besser und stabiler wird die fertige Versiegelung. Siegelnähte, die nicht mit ausreichender Wärme oder Zeit hergestellt werden, können fest aussehen, sich aber eventuell lösen, wenn Druck ausgeübt wird. Siegelnähte, die nicht ausreichend gekühlt werden, sehen geschmolzen aus und sind schwächer als solche, die ordnungsgemäß unter Druck abkühlen konnten. Siegelnähte, die nicht mit genug Druck gefertigt werden, können sich leicht lösen oder geschmolzen aussehen, auch wenn ausreichend Hitze und Kälte angewandt werden. Um unbefugte Änderungen an den Siegelparametern zu vermeiden, sind die Steuerungen MkVI und MkVI C mit einer integrierten Tastensperre ausgestattet. Die Steuerungen Star ARTICS und Medical sind auf mehreren Ebenen passwortgeschützt, was die Validierungsprozesssteuerung unterstützt.

Beutelversiegeler und Vakuumversiegeler von Star bieten Ihnen die Option von vier verschiedenen Steuerungen, die für die meisten unserer Maschinen erhältlich sind. Die Steuerung MkVI ist standardmäßig verbaut (mit Ausnahme des Medical-Vakuumversiegelers). Wie die meisten Impulssiegelgeräte kommt hier ein Schweiß- und ein Abkühlvorgang zum Einsatz (das Element heizt sich während des Schweißvorgangs auf und schaltet sich während des Abkühlvorgangs ab). Anders als bei den meisten Heißsiegelgeräten werden Schweiß- und Abkühlzeiten auf eine Zehntelsekunde genau angezeigt, die Steuerung umfasst außerdem ein Programm zum Ausgleich der Hitzeentwicklung.

Die MkVI C ermöglicht die Einstellung der Schweiß- und Abkühltemperaturen. Dies ermöglicht eine automatische Anpassung bei Problemen durch die Hitzeentwicklung. Das Element wird erwärmt, bis es die Schweißtemperatur erreicht und schaltet sich dann ab. Die Klemmbacken öffnen sich, wenn die Abkühltemperatur erreicht wurde. So kann sich das Material richtig setzen, bevor es herausgenommen wird.

Die Steuerung Star ARTICS geht sogar noch einen Schritt weiter. Das Heizelement wird bis zur Schweißtemperatur erhitzt und hält die eingestellte Temperatur für die eingestellte Zeit. Das Element wird dann, je nach Anwendung, auf eine bestimmte Temperatur oder für eine bestimmte Zeit abgekühlt. Außerdem gibt es eine Vorheizoption, mit der die Maschine das Element bei Nichtbenutzung auf eine eingestellte Temperatur erhitzt. Bei Verwendung mit einer Medical-Vakuummaschine steuert die ARTICS außerdem die Vakuumier- und Gasspülzeiten.

Die Steuerung Star Medical verfügt über die gleichen Eigenschaften wie ARTICS sowie zusätzlich über eine Mess- und Steuerfunktion des Schweißdrucks, eine unabhängige zweite Temperatursteuerung (wenn ein zweites Element verwendet wird) und eine Möglichkeit der Speicherung der Versiegelungszyklusdaten zum Upload auf einen Computer. Bei Verwendung mit einem Medical-Vakuumversiegeler steuert die Star-Medical-Steuerung außerdem die Vakuumier- und Gasspüllevel in mbar.
  Star Medical Versiegeler mit ARTICS Steuerung  
 
     
ARTICS Steuerung system
  Steuerung Star MkVI
Standardmäßig in die meisten Maschinen integriert

Schweiß- und Abkühlzeiten auf eine Zehntelsekunde genau.
Folientastatur mit LCD-Display und LED-Anzeigen
Tastatur kann gesperrt werden, um unbefugte Änderungen zu verhindern
Integrierte programmierbarer Ausgleich der Hitzeentwicklung zur Reduzierung der Schweißzeit während schneller und wiederholter Benutzung.
Integrierte anpassbare Klemmbacken schließen bei Timeout-Alarm zur Bedienersicherheit
Codierte Fehlermeldung auf dem Display
Stellantrieb zur Stromversorgung der Elemente und Schließen der Klemmbacken in jedem Fehlerzustand abgeschaltet
     
Steuerung MkVI C
Als Option für die meisten Maschinen

Schweiß- und Abkühltemperaturen auf 1 °C genau gemessen
Folientastatur mit LCD-Display und LED-Anzeigen
Tastatur kann gesperrt werden, um unbefugte Änderungen zu verhindern
Automatischer Ausgleich der Hitzeentwicklung während schneller und wiederholter Benutzung
Beépített állítható pofák zárási riasztó a kezelő biztonságához
Codierte Fehlermeldung auf dem Display
Stellantrieb zur Stromversorgung der Elemente und Schließen der Klemmbacken in jedem Fehlerzustand abgeschaltet
 
Mark VI Versiegeler
     
Mark VI Steuerung
  Steuerung Star ARTICS („Advanced Real Time Impulse Control System“ - erweitertes Echtzeit-Impulssteuersystem)
Als Option für die meisten Maschinen

Schweiß- und Abkühltemperaturen auf 1 °C und eine Zehntelsekunde genau
Vorheiztemperatur für das Element bei Nichtverwendung
Folientastatur mit LCD-Display und LED-Anzeigen
Alle Einstellungen auf mehreren Ebenen passwortgeschützt
Für Temperaturabweichungen während des Schweißzyklus können Alarme eingestellt werden
Integrierte anpassbare Klemmbacken schließen bei Timeout-Alarm zur Bedienersicherheit
Getaktetes Vakuum und Gasspülzyklus beim Medical-Vakuumversiegeler
Alphanumerische Fehlermeldungen auf dem Display mit akustischem Signal
Stellantrieb zur Stromversorgung der Elemente und Schließen der Klemmbacken in jedem Fehlerzustand abgeschaltet
Bis zu 10 voreingestellte Programme können mit einem Alphanumerischen Name gespeichert werden
Integrierter Chargenzähler
     
Steuerung Star Medical
Optional bei pneumatisch betriebenen Maschinen

Die Steuerung Star Medical verfügt über alle Merkmale der ARTICS sowie zusätzlich:


Zweikanal-Temperatursteuerung für ein zweites Element
Überwachung des Siegeldrucks mit Alarmparametern
Schweißdruck kann elektronisch gesteuert werden
Vakuumier- und Gasspüllevel angezeigt in mbar
Erfassung und Speicherung der Versiegelungszyklusdaten zum Upload auf einen Computer
 
Star Universal Steuerung
 
     
     
  Kundenspezifische Medical- und ARTICS-Versiegeler können nach Ihren Anforderungen maßgefertigt werden.
Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite für kundenspezifische Versiegeler, oder erreichen Sie uns telefonisch unter +44 (0)2392 582857.